25. Dez, 2016

Teen

2002 Spätburgunder trocken

Baden (Breisgau)

 

Die Flaschenetiketten des Weingutes sind heute im Vergleich zu 2002 nicht wiederzuerkennen und auch der Winzer ist in den vergangenen Jahren in dieselben gekommen Winken. Und dieser Wein ist zwischenzeitlich ein Teen - wie die Zeit vergeht.

Dass Rotweine bei ‘guter Gesundheit‘ Teenageralter erreichen ist nicht selbst-verständlich. 2002 war der Winzer 22 Jahre jung und sein Weingut gerade erst gegründet. Sein Erstlings-Spätburgunder präsentiert sich heute nach gut fourteen years so was von frisch und lebendig. Altersschwäche – weit davon entfernt (das passt dann wieder auch zum Winzer!). Sollte der Wein nicht auch noch volljährig werden können…

OK, bei dieser inzwischen ausgetrunkenen Flasche wird’s wiederum schwierig.

Auf jeden Fall eine Festtagsgenuss.