Meine Entdeckungen, Schluck für Schluck

21. Aug, 2016

2012 Der Alte Fritz - Rotweincuvée trocken

Rheinhessen

 

Vom Alten Fritz, dem Preußenkönig - weiß man zwar viel, doch viel zu wenig.

So ist zum Beispiel nicht bekannt - dass er sogar Karl May gekannt.

Doch nicht nur das, es ist kein Witz- es gibt nicht nur diese Pomm' Frit's:

Auch diesen Wein hier, voll im Mund - der so vorzüglich, weich und rund

mit warmer Kraft, ganz herrlich fein - das kann nur der 2' 12er sein.

 

GULU, frei nach Heinz Erhardt

 

15. Aug, 2016

2009 Radebeuler Goldener Wagen Spätburgunder Spätlese trocken

Sachsen

 

Man hat sie ja nicht so oft im Glas, die Weine aus Deutschlands Osten. Der größte Teil der sächsischen Weine wird vor Ort getrunken, so dass ein Roter aus Sachsen nicht nur in GULUS Glas durchaus eine Rarität ist. Umso mehr überrascht und gefällt dieser runde, weich-würzige Spätburgunder mit warmer Kraft.

Schade, dass es ein FUNDUS-Unikat ist und dass der Winzer nicht gleich um die Ecke wohnt.

18. Jun, 2016

2015 Piesporter GÜNTERSLAY Riesling trocken

Mosel

 

... nein - nicht aus 80 Millionen (so wie es in Zeiten der EM aus vielen Radios schallt). Es sind lediglich rund 2.600 Einzellagen, die es im Weinland Deutschland gibt - aber immerhin!

Und wer kann schon von sich behaupten, dass sein (Vor)Name nicht nur ein Wein-Etikett ziert sondern tatsächlich Teil einer Lagenbezeichnung ist.

Wirklich gut ist dieser Wein auch - tolle Frucht aus dem Top-Jahr 2015 und die Resonanz bei der 2015er Riesling-Präsentation des Bernkasteler Rings im Kloster Machern am 7. Juni 2016 war bemerkenswert: Dieser Riesling trocken aus der Einzellage Piesporter GÜNTERslay machte sogar dem Piesporter Goldtröpfchen als Premiumlage durchaus Konkurrenz.

Passt irgendwie zu GULU und seinem FUNDUS: das Preis-Genuss-Verhältnis der 2. Reihe ist oftmals besonders hervorzuheben.

28. Mai, 2016

der kanz ...


2012 "Cuvée Franz I" trocken Barrique (Pfalz)

8. Mai, 2016

2015 Solaris Spätlese trocken

Sachsen

 

Weit reisen Winken musste diese Rebsorte, um bei den DREI HERREN in Sachsen eindrucksvoll zur Geltung zu kommen: Solaris ist eine 1975 neu gezüchtete pilzwiderstandsfähige Weißweinsorte, die geograpisch gesehen diagonal auf der anderen Seite Deutschlands, nämlich am Staatlichen Weinbauinstitut Freiburg aus den Sorten Merzling und Gm 6493 gekreuzt wurde. Der Name „Solaris“ leitet sich von der Sonne ab, die der Sorte aufgrund ihrer Kraft zu einer frühen Reife und zu einer hohen Zuckerleistung verhilft.

Goldgelb, intensives Bukett nach schwarzen Johannisbeeren und Maracuja, würzig mit milder Säure, herrlicher Drinkfluss mit schöner Länge.

Was sagt der Winzer: "Es ist, als ob die asiatische Küche auf diesen Wein gewartet hätte."

Was sagt GULU: "ei verbibbsch Gefällt"

 

Der Vollständigkeit halber sei darauf hingewiesen, dass sich unter den DREI HERREN zwischenzeitlich auch eine Frau befindetWinken